About - digi.LIKE

Direkt zum Seiteninhalt
digi.LIKE

About us
Who we are


Das Erasmus+ geförderte Projekt digi.LIKE hat sich das Ziel gesetzt, das digitale Lernen in Krankenhausschulen sowie die Vernetzung zwischen Krankenhäusern und Herkunftsschulen der erkrankten Schülerinnen und Schüler, nachhaltig zu verbessern.

Dazu wurde ein Team aus europäischen Expertinnen und Experten gebildet, das notwendige Verbesserungen und Vereinfachungen in der digitalen Zusammenarbeit untersucht. Im Anschluss erfolgt die Veröffentlichung von leicht umzusetzende Handlungsanleitungen und Methoden, für die alltägliche Schul- und Krankenhauspraxis.

digi.LIKE – digitales Lernen in Krankenhausschulen
OUR FIELDS
Krankenhausschulen

Die Krankenhausschulen in Linz (AT) und Bielefeld (DE) arbeiten jährlich mit hunderten Schulen und noch mehr Schülern aus unterschiedlichsten Regionen zusammen. Beide Schulen geben im Projekt Ihre täglichen Erfahrungen, Vorgehensweisen und Problemstellungen wieder, aus denen sich die späteren Projektergebnisse speisen.
Experten der digitalen Schulentwicklung

Digitales Know-How sowie langjährige Expertise in der digitalen Schulentwicklung sind für das tatsächliche Erreichen der Projetergebnisse unumgänglich. Aus diesem Grund koordiniert das Team des IIB aus Linz (AT), sämtliche Projektarbeiten und verbreitet die Ergebnisse an allen notwendigen Stellen, damit sich diese flächendeckend etablieren.
Lehrer/innen Aus- und Fortbildung

Lehrer/innen aus Herkunftsschulen, die tagtäglich mit den Krankenhausschulen zusammenarbeiten um das Beste für das kranke Kind zu erreichen, brauchen einen Pool an Möglichkeiten und Unterstützung. Das DBBZ (BU) und die PH Linz (AT) haben sich zum Ziel gesetzt, die Projektergebnisse in die Lehrer/innen Aus- und Weiterbildung einzubringen um nachhaltig zu sensibilisieren und Möglichkeiten aufzuzeigen.
OUR TEAM
Cornelia Niederwimmer

Heilstättenschule Linz


Pädagogin, Ideengeberin und erste Instanz in der Umsetzung der Projektergebnisse
Markus Brauer

Schule für Kranke Bielefeld


Schulleiter und Projektkoordinator in DE
Michael Atzwanger

Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz


Professor für Medienpädagogik und Bindeglied zur hochschulischen Ausbildung von Lehrerinnen & Lehrern
Ralph Thalguter

IIB


Experte für digitale Schulentwicklung und langjähriger Projektleiter für internationale Zusammenarbeit
Dr.in Lubov Popova

Deutsch-Bulgarisches Berufsbildungs-zentrum


Leiterin des DBBZ und Koordinatorin der Lehrerfortbildung in Bulgarien
Digitales Lernen in Krankenhaus Einrichtungen

Zurück zum Seiteninhalt